Kauz bei de Likedeelers

Eric Claptons Freunde doch aller Menschen Feinde

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

KAUZ in Tostedt

E-Mail Drucken PDF

Just in diesem Augenblick feiert KAUZ zusammen mit der begeisternden Flötistin Christall einen weiteren Meilenstein auf dem steinigen Weg auf den Veranda-Pop Olymp. Neidend wenden sich die verweinten Blicke der Zurückgelassenen gen Süden, wo das Spektakel seinen Verlauf findet.

Wird es je wieder eine Gelegenheit geben, dieser wunderbaren Musik in heimischen Gefilden zu lauschen? Dieser donnernden Stimme von Sängerin Kati, Intimität einhauchend, wenn nötig oder ihrem straffen Rhythmus? Den Texten Wolfgangs, gesättigt vom Geiste der Generation Florian Illies, oder seinem tragenden Gitarrespiel Skelett und Muskel des KAUZschen Klangkörpers gleichermaßen? Oder gar dem Gast Christall, niemals um den geeigneten Ton verlegen, sei es, dem Gesang die überwältigende Prise Pomp beizumengen, oder sei es, auch mal selbst die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, und das geneigte Ohr auf eine Reise von einem Textsegment zum nächsten mitzunehmen?

Ob die Recken von Heliotrop wissen, was ihnen dort für ein Gewitter an kreativer Kraft zur Seite steht? Der Monsun, der die Bunte Kuh der Gleichgültigkeit mal hierhin, mal dorthin durch die aufgewühlte See der darstellenden Kunst fegt?

Wünschen wir ihnen einen unvergesslichen Abend.